Donau-Klassiker: 8 Tage mit A-ROSA inklusive Frühstück und Kabinenupgrade für nur 599€ – VollpensionPlus online für 29€ pro Person/Nacht buchbar

Mit diesem Deal könnt ihr euch auf eine einmalige und entspannte Kreuzfahrt auf der Donau freuen. Denn mit A-ROSA geht es für euch für acht Tage zu den schönsten Metropolen Deutschlands, Österreichs und Ungarns. Im Reisepreis von nur 599€ pro Person bei einer Reise zu zweit habt ihr bereits auch schon Frühstück und ein Kabinenupgrade inklusive. Das bedeutet, ihr bucht die Kabinenkategorie A beziehungsweise C und zahlt nur den Preis der Kategorie S beziehungsweise A. Allerdings solltet ihr im Hinterkopf behalten, dass dieser Deal auf a-rosa.de nur zeitlich begrenzt verfügbar ist. Von daher nichts wie los und schnappt euch das Kreuzfahrt-Schnäppchen noch schnell bis zum 27. März 2017 zum angegebenen Schnäppchenpreis.

Hinweis: Für VollpensionPlus Verpflegung an Bord könnt ihr diese vorab gerne online für 29€ pro Person und Nacht hinzu buchen. Bei Online-Buchung spart ihr nämlich im Gegensatz zur Nachbuchung. Denn die Buchung an Bord kostet euch 39€ pro Person und Nacht.

Donau-Klassiker – Das ist eure Donau-Kreuzfahrt

Eure Donau-Klassiker Kreuzfahrt startet an Bord eures A-Rosa Schiffes in Engelhartszell / Passau (Deutschland). Am nächsten Tag erreicht ihr auch schon Wien. In der Hauptstadt Österreichs gibt es so einiges zu entdecken. Ob Wiener Schnitzel oder ein leckeres Stück Sachertorte – Ihr werdet einfach einmalige Geschmackserlebnisse in der Metropole erleben. Aber auch ein Besuch der Parkanlagen von Belverde ist ein absolutes Muss für euren Aufenthalt in Wien. Ein weiteres Ausflugsziel, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet, ist das Hundertwasserhaus. Ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen aus aller Welt. Nach einem zweitägigen Aufenthalt in der Hauptstadt Österreichs führt eure Donau-Klassik Reise schließlich weiter über Esztergom (Ungarn), Budapest (Ungarn) und Bratislava (Slowakei) weiter nach Melk (Österreich), bis ihr schließlich wieder in Engelhartszell/Passau (Deutschland) ankommt und ausschifft. Falls ihr übrigens gerne zum kleinen Preis von und nach Passau gelangen wollt, solltet ihr euch mal bei den Sparpreisen der Deutschen Bahn nach günstigen Anschlüssen umschauen. Und wer von euch gerne entspannt an- oder abreisen möchte, findet günstige Hotelunterkünfte auf hotel.com.

Tag Hafen Anreise Abreise
1 Engelhartszell/Passau (Deutschland) 17.00
2 Wien (Österreich) 14.00
3 Wien (Österreich) 20.00
4 Esztergom (Ungarn) 08.00 10.30
Budapest (Ungarn) 15.00
5 Budapest (Ungarn) 16.00
6 Bratislava (Slowakei) 09.00 18.00
7 Melk (Österreich) 12.00 16.00
8 Engelhartszell/Passau 07.00

 

A-Rosa – Das ist die Reederei

Mit den Schiffen von A-Rosa entdeckt ihr jeden Tag neue Metropolen und abwechslungsreiche Naturerlebnisse. Nicht umsonst schneidet die Reederei so gut ab und hat bislang zahlreiche Auszeichnungen erhalten. So erhielt die Reederei zum Beispiel den Deutschen Kreuzfahrtpreis 2015 für die Kategorie „Fluss“. An Bord könnt ihr euch auf tolle Attraktionen gefasst machen: Schwimmt eine Runde im Außenpool oder spielt eine Runde Shuffleboard oder Deck-Schach. Wer möchte, kann sich auch gerne im Fitness-Studio verausgaben und sich somit auch während des Urlaubs in Form halten. Für Wellness und Erholung ist an Bord der A-Rosa Flussschiffe allerdings auch gesorgt. Lasst eure Seele zum Beispiel bei einer Massage im SPA-Bereich baumeln. Darüber hinaus erwarten euch leckere Küchenkreationen im Bordrestaurant. Hier kommt einfach jeder auf den Genuss. Eure Außenkabinen an Bord bieten einen perfekten Rückzugsort und sind elegant eingerichtet. In den bis zu 16,5 m² großen Kabinen findet ihr neben einem Flatscreen TV auch ein Badezimmer mit Dusche und WC, sowie viele weitere Ausstattungen.

ack_kreuzfahrt_arosa_suedfrankreich_lyon_arosa_2

Hinweis: Falls ihr noch auf der Suche nach netten Kreuzfahrtfreunden seid und darüber hinaus den hohen Aufpreis für eine Einzelkabine umgehen wollt, ist meine Facebook Gruppe Kreuzfahrt Mitreisende perfekt für euch. Hier lernt ihr nämlich nette Leute kennen, die sich mit euch gerne eine Doppelkabine teilen wollen. Durch diese Aktion spart ihr den hohen Aufpreis einer Einzelkabine.

Deine Meinung?