Sommer- und Winterkreuzfahrten: Wann ist welche Route besonders empfehlenswert?

Die Kreuzfahrtsaison ist ganzjährig und viele Reiseveranstalter locken mit tollen Sommer- und Winterkreuzfahrten. Doch in welchen Monaten sind die optimalen Reisetermine für euer Wunschziel? Um euch einen kleinen Überblick zu verschaffen habe ich alle Informationen im Überblick und ein paar interessante Reiserouten herausgesucht. Somit umgeht ihr geschickt großer Hitze, eisiger Kälte, sowie riesigen Touristenströmen und schippert ganz entspannt auf hoher See. :)

Smiling young woman enjoying her day on a ship and looking at view.

Diese Kreuzfahrten im Winter sind besonders empfehlenswert

Vor allem in den Wintermonaten (November bis Februar) möchten viele Deutsche vor der Kälte fliehen und sehnen sich nach Sonne, Strand und Meer. Genau zu diesem Zeitpunkt ist die Hochsaison der Winterkreuzfahrten in Richtung Karibik und Mexiko. Die paradiesischen Inseln locken nicht nur mit ihrem naturschönen Panorama, sondern auch mit angenehmen 20 bis 28 Grad. Wer möchte nicht mit einer sommerlichen Brise ins neue Jahr starten? Mit AIDAluna geht es beispielsweise in 14 Tagen inklusive Flügen vom Starthafen in Montego Bay (Jamaika) unter anderen über die Dominikanische Republik, Mexiko und Grand Cayman auf den Atlantischen Ozean. Für nur 2.099€ pro Person bei einer Reise zu zweit könnt ihr über aida.de eine Innenkabine buchen.

Auch in nur einer Woche kann man eine Menge erleben. Wenn ihr dazu dann noch nicht allzu lange fliegen wollt, sind die Kanarischen Inseln perfekt für euren Seeurlaub im Winter geeignet. Ein Beispiel gefällig? Mit der Mein Schiff 2 könnt ihr ab Las Palmas (Gran Canaria) über Marokko und Teneriffa ab 995€ pro Person bei einer Reise zu zweit inkl. Flügen das alte Jahr ausklingen lassen oder das neue Jahr bei durchschnittlichen Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad gemütlich begrüßen. Reisetermine im Zeitraum von Dezember 2016 bis 2017 sind auf tuicruises.com buchbar.

Silvesterreisen haben ihren Charme. Das mythische Morgenland mit zahlreichen Traditionen und Kulturen mit Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad wurde in den letzten Jahren gerade in der Winterzeit zu einem immer beliebteren Reiseziel. Tolle Angebote in den Orient findet ihr auf tuicruises.com und e-hoi.de, aber natürlich auch auf anderen Buchungsportalen im Internet, zum Beispiel dreamlines.deDer Sommer auf der südlichen Erdkugel lässt zudem Fahrten zur Antarktis zu. Die Temperaturen des kältesten Kontinents der Erde liegen im Dezember um die 3 Grad und auch die Niederschlagsmengen sprechen für den optimalen Zeitpunkt, um die Route auf sich zu nehmen.

Ebenfalls sehr beliebt im Winter sind Reisen im Indischen Ozean beziehungsweise in Südostasien. Temperaturen um die 22-27 Grad sind den Europäern ja bekanntlich am liebsten. Zahlreiche Reedereien bietet im Winter Kreuzfahrten in dieser Region an, unter anderem Celebrity Cruises, Royal Caribbean, AIDA, TUI Cruises oder auch Costa Kreuzfahrten. Eine Auswahl an himmlischen Reisen findet ihr auf der jeweiligen Homepage des Anbieters oder aber auch auf travelbird.de. Doch es gibt auch tolle Reiserouten, die direkt um die Ecke liegen. Im April ist die beste Zeit  die blühenden Tulpen und Windmühlen unserer holländischen Freunde näher zu betrachten. Nach einem schönen Städtetrip durch Amsterdam habt ihr die Möglichkeit an einer der bekannten Flusskreuzfahrten teilzunehmen. Günstige Fahrtickets findet ihr auf berge-meer.de.

Empfohlene Winterziele im Überblick:

  • Karibik und Mexiko
  • Orient
  • Südostasien
  • Kanarische Inseln

Artikelbild_Dubai_Atlantis_Nachts

Diese Sommerkreuzfahrten empfehle ich euch

In den Monaten Mai und Juni werden die südlichen Fahrgebiete der großen Kreuzfahrtschiffe in den Norden verlagert. Beliebte Reiseziele sind neben Westeuropa und der Ostsee vor allem das westliche Mittelmeer, die Adria und die griechischen Inseln. Bei angenehmen 25 Grad könnt ihr im Mai die Sonne genießen und gleichzeitig die Touristenhochsaison ab Juli entgehen. Interessante Routen findet ihr zum Beispiel auf logitravel.de, ehoi.de oder auch dreamlines.de. Der Klassiker wird nächstes Jahr definitiv wieder des westliche Mittelmeer sein, das mit zahlreichen Traumzielen auf euch wartet. Ob Barcelona, Marseille, Korsika, Sardinien, Sizilien, Genua, Rom oder La Valletta: Die Ziele sind extrem unterschiedlich und versprechen auf ein- bis zweiwöchigen Kreuzfahrten sehr viel Abwechslung.

Unumstritten ist auch Norwegen mit seinen Naturwundern, seiner Geschichte und lauter glücklicher Menschen für viele Reisende das Sommer-Urlaubsziel Nummer 1. Vor allem die Kreuzfahrt hin zum Nordkap ist für viele Touristen ein wahres Highlight. Zahlreiche Kreuzfahrtangebote findet ihr bei AIDA, TUI Cruises, Costa, Hurtigruten und auch externen Kreuzfahrt-Anbietern wie justaway.com oder berge-meer.de. Auch in Island gibt es ein einzigartiges Naturpanorama zu betrachten. Zum Glück kann man durch eine Kreuzfahrt beide Ziele miteinander kombinieren. AIDAluna bietet ab Kiel eine Route mit Zwischenstopps in Reykjavik (Island), Longyearbyen, Spitzbergen und dem Nordkap (Norwegen) ab 2.695€. Hier gelangt ihr zum Deal: aida.de. Die Temperaturen werden natürlich auch im Sommer immer kühler, je nördlicher euer Schiff fährt, dennoch kann man sich in der Regel auf Plusgrade von bis zu 20°C freuen.

Zum Oktober hin werden neben dem Mittelmeer auch exotische Ziele wie Hawaii und Kalifornien vermehrt angeboten. Bei Temperaturen von 22 bis 30 Grad könnt ihr euch den deutschen Sommer noch etwas verlängern. Tipp: Besonders in der Zwischensaison (April/Mai und September/Oktober) gibt es oftmals sehr preiswerte Kreuzfahrten im Mittelmeer zu buchen. Da die Temperaturen zu der Zeit völlig in Ordnung sind, kann man hier eine tolle Kreuzfahrt zum Schnäppchenpreis ergattern! :)

Empfohlene Sommerziele im Überblick:

  • Westliches Mittelmeer
  • Adria
  • Griechische Inseln
  • Ostsee und Westeuropa
  • Norwegen/Island
  • Kanarische Inseln

Fazit

Mit dieser Übersicht und einer frühzeitigen Planung von Reiseziel und Reisedatum solltet ihr die richtige Kreuzfahrt für euch finden. Oft können mehrere Zielorte miteinander verbunden werden. Vor allem bei Winterkreuzfahrten ist Flexibilität und Abenteuerlust gefragt, denn auf dem Mittelmeer kann es im Winter zum Beispiel zu einem stärkeren Wellengang als in der Hauptsaison kommen. ein guter Kompromiss und ein echtes Ganzjahres-Kreuzfahrtziel sind die Kanarischen Inseln. Hier erfreut ihr euch im Sommer und im Winter an den tollen Bedingungen, die die Inselgruppe im Atlantik -gerade aufgrund der vergleichsweise kurzen Flugzeit- zu einem der beliebtesten Reiseziele überhaupt macht.

Wer einen längeren Flug in Kauf nimmt, findet die allerbesten Winterbedingungen in der Karibik, im Orient sowie in Asien rund um den Indischen Ozean, da die Temperaturen dann angenehm und nicht zu drückend sind. Das sind die besten Bedingungen für einen erholsamen Urlaub auf hoher See! :)

Seitenansicht Kreuzfahrtschiff iStock_000011753808_Large-2

1 Kommentar

  1. Violla sagt:

    ja, im Winter einen Sommer erleben finde ich gut. Danke für den Artikel!

Deine Meinung?