Zukunftstag auf der Meyer Werft: Jugendliche erhalten Einblick in den Alltag

Spannend und abwechslungsreich: Beim Zukunftstag auf der Meyer Werft in Papenburg haben sich am Donnerstag, 27.März 2014, 41 Jungen und Mädchen ab der sechsten Klasse über die Arbeitsabläufe auf einer der modernsten Werften Europas informiert. Auf dem Gelände der Meyer Werft fanden sie sich ein, um einen Einblick über die hier vertretenen Berufsfelder zu gewinnen

a_kreuzfahrt_meyer_werft_zukunftstag

Das von der Meyer Werft Akademie durchgeführte Programm führte die Kinder nach einer Begrüßung durch den Leiter der Meyer Werft Akademie Matthias Hartmann in zwei Gruppen durch das Besucherzentrum, in dem sie im „Schwimmenden Klassenzimmer“ durch physikalische Experimente, unter anderem dem Archimedischen Prinzip, selbst herausfinden konnten, warum ein Schiff schwimmt.

Desweiteren erhielten die Mädchen und Jungen Informationen über den Schiffbau und zur Berufsausbildung. Um den Kindern einen tieferen Einblick zu ermöglichen, stand ein Vertreter der Ausbildung für Fragen zur Verfügung. Am Mittag erhielten die Kinder ihre Teilnahmebescheinigungen und wurden von der Meyer Werft Akademie verabschiedet.

Deine Meinung?