Seenotretter an der Wand: DGzRS stellt neuen Kalender für 2015 vor – Jetzt schon sichern!

150 Jahre DGzRS: Der Kalender über Schiffe und die Arbeit der Seenotretter in Deutschland ist erschienen. Motto: Seenotretter kennen keine Saison. Die Rettungsflotte der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist an 365 Tagen im Jahr und bei jedem Wetter einsatzbereit. Erneut ist es dem Hamburger Fotografen Peter Neumann (YPS/Yacht Photo Service) gelungen, die Arbeit der Seenotretter im Kalender „… wir kommen“ in eindrucksvollen, großformatigen Fotos festzuhalten. Zum Jubiläumsjahr 2015, in dem die DGzRS 150 Jahre alt wird, erscheint der Kalender erstmals in neuem, breiterem Format.

2014-04-30  Kalender ... wir kommen 2015-1

„… wir kommen 2015“ ist im Koehler-Verlag erschienen. Peter Neumann hat aus seinem umfangreichen Bildarchiv einmal mehr 13 Motive ausgewählt, die die Anforderungen an Mensch und Technik im modernen Seenotrettungsdienst im Verlauf der Jahreszeiten realistisch widerspiegeln und die unterschiedlichen Facetten dieser Arbeit eindrucksvoll zeigen.

Für die DGzRS ist dies von besonderer Bedeutung. Denn die Arbeit der Seenotretter spielt sich nicht selten fernab der Küste, unter widrigen äußeren Umständen oder nachts unter Ausschluss der Öffentlichkeit ab. Eine Vorschau aller Kalendermotive 2015 ist hier zu finden.

2015 steht für die Seenotretter ganz im Zeichen ihres Jubiläums: Mit einer „Woche der Seenotretter“ vom 29. Mai bis 4. Juni 2015 in Bremen und Bremerhaven feiert die DGzRS ihr 150-jähriges Bestehen. Das Kalenderblatt für Mai 2015 nimmt das Jubiläumsthema auf: Ein historisches Ruderrettungsboot und daneben ein moderner Seenotkreuzer stehen symbolisch für die Entwicklung im Seenotrettungsdienst.

Die DGzRS wird ausschließlich durch freiwillige Beiträge und Zuwendungen finanziert. Im Verkaufspreis von Euro 24,90 (in Österreich Euro 25,60; in der Schweiz sFr. 34,80) ist eine Spende für die Seenotretter in Höhe von 3,00 Euro pro Exemplar enthalten.

Der neue Kalender ist zu beziehen im Seenotretter-Shop unter www.seenotretter-shop.de, im Buchhandel oder direkt beim Koehler-Verlag.

Deine Meinung?