Royal Caribbean und Celebrity Cruises vereinfachen Kreuzfahrtplanung mithilfe neuer digitaler Plattform

Die Kreuzfahrtmarken Royal Caribbean International und Celebrity Cruises haben ein neues Tool entwickelt, das es Gästen ermöglicht, ihre individuelle Kreuzfahrt schneller und einfacher zu planen. Mit dem neuen Cruise Planner organisieren sie Restaurantreservierungen, Aktivitäten und Unterhaltungsshows sowie Landausflüge bereits vor der Abreise und sparen wertvolle Zeit an Bord. Auch das Reservierungssystem für das Dynamic Dining an Bord der Quantum of the Seas ist ab sofort nutzbar.

_kreuzfahrten_neuer_cruise_planner_bei_rcl_cruisesDas moderne, benutzerfreundliche Tool ist für PCs und Tablets verfügbar. Die umfangreiche Such-und Filterfunktion lässt Gäste leicht navigieren sowie  Produkte und Angebote ihrer Kreuzfahrt durchsuchen. Seine Menüführung ist einfach gestaltet, sodass Nutzer Getränkepakete mit nur einem Klick buchen und sich Landgänge nach Tag, Hafen, Art der Aktivität, Anzahl der Teilnehmer und weiteren Kriterien anzeigen lassen können. Zudem bietet der Cruise Planner persönliche Empfehlungen.

„Urlaubsplanung sollte nicht kompliziert sein“, sagt Adam Goldstein, President & Chief Operating Officer, Royal Caribbean Cruises Ltd. „Auf Basis der Technologien und Informationsquellen, die unsere Gäste täglich nutzen, haben wir den neuen, einfach zu bedienenden Cruise Planner kreiert. Vom ersten Moment an Bord können sie nun ihre Kreuzfahrt genießen und müssen sich um keine organisatorischen Dinge mehr kümmern.“

Bis vier Tage vor Beginn der Kreuzfahrt lassen sich Reservierungen und Buchungsänderungen vornehmen. Ein Buchungsprotokoll, ein in Kategorien eingeteilter „Einkaufswagen“ sowie ein druckbarer Kalender, der Aktivitäten mehrerer Gäste einer Reisegruppe in verschiedenen Farben markiert, schaffen eine Übersicht.

Gäste von Royal Caribbean International finden den neuen Cruise Planner auf www.RoyalCaribbean.de unter der Rubrik „Bereits gebucht“. Bei Celebrity Cruises geht die Plattform Mitte Juni online. Sie ist in Zusammenarbeit mit der globalen Digitalmarketingagentur Isobar entwickelt worden.

RCL Cruises Ltd. vertritt die Kreuzfahrtmarken Royal Caribbean International, Celebrity Cruises und Azamara Club Cruises in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Mutterkonzern Royal Caribbean Cruises Ltd. (NYSE/OSE: RCL) ist ein globales Kreuzfahrtunternehmen, zu welchem zudem die Marken Pullmantur und CDF Croisières de France gehören. An TUI Cruises ist das Unternehmen mit 50 Prozent im Rahmen eines Joint Venture beteiligt. Die sechs Marken betreiben insgesamt 41 Schiffe, drei weitere sind derzeit im Bau. Sie laufen weltweit auf zahlreichen Routen rund 460 Destinationen an.

1 Kommentar

  1. Tirun sagt:

    A cruise is all about taking a relaxed vacation and doing things at your own pace.

Deine Meinung?