Chinesen bauen „New Titanic“ im Hotelstil

Jeder wirklich jeder erinnert sich an das 1912 gesunkene Kreuzfahrtschiff „Titanic“. 1500 Menschen wurden bei der Kollabration mit einem Eisberg in die Tiefen des Meeres gerissen. Der Hollywood Streifen mit Leonardo Di Caprio und Kate Winslet in den Hauptrollen führte in China zu einer regelrechten Euphorie. Drum haben die Chinesen nach langer Planung den Nachbau des Katastrophenschiffes in die Hand genommen. Das gigantische Projekt begann nun in China mit der Kiellegung in Originalgröße. Bis Ende 2018 soll die neue Titanic fertig gestellt werden. Der Nachbau soll das Zentrum eines neuen Themenparks in der südwestchinesischen Provinz Sishuan werden. Die 269 Meter lange „New Titanic“ ist als Herzstück einer Luxus-Hotelanlage gedacht. Das Hotel soll als Schiffsform entstehen, das  nach der Fertigstellung von Wasser umgeben ist.

New Titanic – Exakter Nachbau der originalen Titanic aus dem Jahr 1912

Mit dem Bauvorhaben sorgt China nun für jede Menge Aufmerksamkeit. Die Außenhülle des Schiffes wird exakt nachgebaut. Für das Innendesign wurde der bekannte Production Designer Curtis A. Schnell aus Hollywood angeheuert. Der große Speisesaal und die Räume der 1. Klasse werden original nachgebaut. Zudem soll ein riesiger Ballsaal, ein Theater, Swimming-Pool und Zimmer im Original-Titanic-Style entstehen. Auf die Unterbringung der 3. Klasse wird verzichtet. Dafür gibt es WLAN und einen riesigen SPA-Bereich. Wie realistisch der Nachbau aussehen wird, werdet ihr nach der Fertigstellung sehen.

Einer der Hauptsponsoren ist Quixing Energy Investment, die sich zu Beginn des Schiffsbaus mit heftiger Kritik auseinander setzen mussten. Im Raum Stand der Vorwurf aus dem Leid von Hunderten Opfern der Schiffskatastrophe Profit zu schlagen.

In Zukunft soll das Schiff nicht auf große Ozeanreise gehen, sondern hunderte Kilometer vor der Küste entfernt in ruhigen Gewässern in Südwestchina ankern. Die neue Titanic wird in dem Ressort als Attraktion des Parks liegen. In Punkten Sicherheit wird sie auf den neusten Stand gebracht, denn diesmal soll sie wirklich unsinkbar sein.

Copyright: New Titanic

Copyright: New Titanic

1 Kommentar

  1. Patrick sagt:

    Solche Meldungen bzgl. der Titanic gab es ja schon öfters, ich glaube aber kaum das die Chinesen dieses umsetzen können. Langfristig wird das Konzept bestimmt eh über „Bord“ geworfen :D

Deine Meinung?