MSC und Hamburger Sportverein laden im April 2014 Mini-Kicker zur Kreuzfahrt ein

Kicken und Kreuzfahrten: Die Reederei MSC Kreuzfahrten lädt im April 2014 zusammen mit dem Hamburger SV zu einem Fußballcampein. Das Trainerteam der Fußballschule zeigt fußballbegeisterten Kindern an Land und an Bord der MSC Magnifica Tipps und Tricks für ihr Spiel mit dem Leder. Was die Nachwuchskicker auf der Tour von Hamburg nach Amsterdam gelernt haben, können sie bei einem abschließenden Turnier auch gleich beweisen.

ab_msc_fussball

Weitere Highlights der HSV-Fußballkreuzfahrt sind Stadionführungen und Trainings in Hamburg und an Bord sowie ein Treffen mit einem Star des HSV. Die drei Nächte Tour ist ab 199€ pro Erwachsenen buchbar, die Kinder sind bei Unterbringung in der Kabine mit zwei Erwachsenen während der Kreuzfahrt frei. Das HSV Fußballcamp Package kostet 299€ pro Kind. Das Package beinhaltet die Kreuzfahrt, Stadionbesichtigungen und Trainings in Hamburg und an Bord, Transfers, Programmpunkte mit der HSV Fußballschule an Bord und ein HSV Trainingsoutfit bestehend aus Shirt, Hose und Stutzen und der Abschluss Party. Am Ende der Kreuzfahrt fällt zusätzlich ein Service Entgelt von 7€ pro Erwachsenem und beanstandungsfrei an Bord verbrachter Nacht an (Höhe abhängig von Zielgebiet und Dauer der Kreuzfahrt). Für Kinder bis einschließlich 13 Jahre wird kein Service-Entgelt erhoben, für Jugendliche von 14-17 Jahren wird ein Service-Entgelt von 3,50€ erhoben.

msc_magnificaDie HSV-Fußballkreuzfahrt startet am 18. April 2014 in Hamburg mit einer Stadionführung durch die Imtech-Arena, Spielstätte des Hamburger SV. Dort können ambitionierte Nachwuchs-Kicker bei einem Gang durch die Spielerkabine schon einmal Profiluft schnuppern, ein Kopfball und Koordinationstraining erleben und anschließend einen HSV-Spieler bei einer exklusiven Autogrammstunde persönlich kennenlernen. Anschließend machen sich die Nachwuchskicker mit der MSC Magnifica auf den Weg nach Amsterdam. Während der Reise finden am Samstag unter der Leitung von Coaches der HSV Fußballschule Trainingseinheiten an Bord statt. In Amsterdam angekommen, geht es am Sonntag mit einer kleinen Stadtrundfahrt sowie einer Führung, durch das Fußballstadion des holländischen Top-Clubs Ajax Amsterdam, weiter. Auf dem Rückweg nach Hamburg findet schließlich an Bord ein Abschlussturnier, der „MSC-Cup“ statt, bei dem die jungen Fußballspieler zeigen können, was sie gelernt haben.  

Das Schiff
Die 2010 in Hamburg getaufte MSC Magnifica fasst 2.500 Passagiere und verfügt neben einem großen Theater, verschiedenen Bars, Restaurants und einem weitläufigen Spa auch über einen großen Fitnessraum. Optimalen Badespaß garantiert auch an kühlen Tagen der Magrodome, ein verschließbares Glasdach, unter dem sich ein beheizter Pool mit zwei Jacuzzis befindet. Die kurzen Anreisewege nach Hamburg und das auf deutschsprachige Gäste zugeschnittene Bordprogramm machen Kreuzfahrten auf der MSC Magnifica besonders attraktiv.

Deine Meinung?