Botanische Entdeckungsreise mit der MS Deutschland: Kreuzfahrt mit dem Traumschiff in ferne Länder

Eine Kreuzfahrt mit dem Original ZDF Traumschiff gehört zu den Dingen, die man sich als Kreuzfahrt-Fan sicherlich vor nimmt. Umso schöner, dass die Reederei Peter Deilmann immer wieder mit neuen Überraschungen und Aktionen die Kreuzfahrten attraktiv macht. So auch jetzt. Die Themenreisen auf der MS Deutschland zeigen, dass Kreuzfahrten viel mehr als nur Erholung an Deck bieten. Damit war die Traumschiff-Reederei die erste der Branche mit einem solchen Angebot. Rund um das Thema Gartenkultur sind dieses Jahr beispielweise Routen zu dem Skulpturenpark in den norwegischen Fjorden, eine Wanderung durch die Botanik Frankreichs oder Koch- und Heilpflanzenkunde im fernöstlichen Indonesien im Programm. „Bei unseren Gartenkreuzfahrten stellen wir die Botanik und natürliche Vegetation in den Vordergrund, allesamt in Begleitung der ersten Riege der Experten. Dabei werden exklusiv auch private Anlagen besucht, die anderen verschlossen bleiben“, sagt Christopher Nolde, Vorsitzender der Geschäftsführung der Reederei Deilmann. Antonius Bösterling, ehemaliger Geschäftsführer der Garten-Gesellschaft, Heidi Howcroft, Landschaftsarchitektin, die mehrere Bücher veröffentlicht hat und Dr. Carsten Seick, Gartenkunsthistoriker und Landschaftsgärtner, begleiten die botanischen Entdeckungsreisen.

a_kreuzfahrt_ms_deutschland_reederei_peter_deilmann_weltmeere

MS Deutschland auf Expeditionen ins Pflanzen-Reich

Rund um den Globus gibt es in der Pflanzenwelt besondere Düfte und Arten zu erkunden und jede Entdeckungstour wird von einem der drei renommierten Experten begleitet: Heidi Howcroft, die deutschsprachige Britin, führt durch die Gartenhistorie Frankreichs und gibt an Bord Seminare zur eigenen Gartenplanung während der mehrfach ausgezeichnete Gartenarchitekt Antonius Bösterling mit seinen Ideen für Gartenkunst inspiriert. „Das größte Kompliment für mich ist wenn Gäste sagen, dass sie durch mich neu ‚Sehen‘ gelernt haben“, freut sich Bösterling. Er weiß Kunst im Garten in Szene zu setzen und teilt diese Gabe gerne.

Durch fernöstliche Oasen führt Dr. Carsten Seick, der mit seiner Begeisterung für Parklandschaften und Heilpflanzenkunde ansteckt und an Bord gartenkunsthistorische Vorträge hält. Der Experte hat bereits einige gartendenkmalpflegerische Projekte in England betreut und gibt seine Erfahrung an interessierte Gäste weiter. Die Gartenkreuzfahrten bieten nicht nur für jeden Flora-Fan und Landschaftsfotografen eine Traumszenerie, sondern auch einen interessanten und inspirierenden Austausch mit Gleichgesinnten, die diese Leidenschaft zur Natur teilen.

Norwegen: Raue Gletscher und zarte Täler

a_kreuzfahrt_ms_deutschland_botanik_kreuzfahrten_11

Antonius Bösterling

Naturliebhaber können im Skulpturenpark des Henie-Onsted-Kunstzentrums in Oslo vieles entdecken. Zusammen mit dem Gartenplaner Antonius Bösterling, der sein Fachwissen über Architektur, Design und Skulpturen weitergibt, werden die Ausflüge zur spannenden Gartenlehrstunde. Mit den Wanderschuhen im Gepäck geht es zum Gipfel des Dalsnibba in 1.495 Metern Höhe, um von dort aus den Ausblick auf raue Gletscher und zarte Täler zu bestaunen. Norwegischer Sommernachtstraum, 15 Tage Kreuzfahrt vom 29. Mai bis 12. Juni 2014.

Hier geht’s zur Gletscher Kreuzfahrt >>

 

Royale Botanik in Frankreich

a_kreuzfahrt_ms_deutschland_botanik_kreuzfahrten_14

Heidi Howcroft

Vielfältig wie die Pflanzenwelt ist das Angebot an botanischen, historischen und ökologischen Gärten unter Frankreichs Sonne, geprägt von der Geschichte und dem Klima. Diese faszinierende Landschaft und die historischen Gärten von Ludwig XIV im 17. Jahrhundert kennt die Landschaftsarchitektin und Autorin Heidi Howcroft wie ihre Westentasche. Bei einem Gartenseminar auf See trägt sie Auszüge aus ihrem Gartenreiseführer „Normandie“ vor. Höhepunkte sind St. Malo in Frankreich mit dem Besuch auf dem heiligen Berg Mont Saint-Michel und die botanischen Gärten im Hinterland sowie der Halt in Santiago de Compostela, Spanien. Der Wallfahrtsort gewährt einen Blick zurück auf 1.000 Jahre alter europäischer Geschichte! Glanzlichter Westeuropas, 9 Tage Kreuzfahrt vom 26. August bis 3. September 2014.

Hier geht’s zur Frankreich Kreuzfahrt >>

 

Exotische Oasen im Fernen Osten

a_kreuzfahrt_ms_deutschland_botanik_kreuzfahrten_12

Dr. Carsten Seick

Seelig und beruhigend ist der Anblick der Insel Timor auf Kuapang Dr. Carsten Seick erklärt mit Einheimischen, wie die Pflanzen in den Gärten für die Küche und Heilkunde verwendet werden. In Australien imponiert der fünfte Kontinent mit seinen endlos scheinenden Sandstränden und den roten Canyons in der Sonne. Höhepunkte sind Exmouth und Broome, Australien, mit der Erkundung der Sandstrände, Canyons und Savannen sowie Bali, Indonesien mit dem Besuch der berühmten Reisterrassen und steinernen Pagoden. Australien und Inselparadiese, 14 Tage Kreuzfahrt vom 13. bis 27. März 2015.

Hier geht’s zur Australien-Asien Kreuzfahrt >>

[raw]

[/raw]

Deine Meinung?