Happy End: Schiffsbrüchige von Haiti auf der AIDAbella erhalten 2322$ und sind nun in Sicherheit

Glückliches Ende einer Kreuzfahrt ins Ungewisse: Die beiden Haitianer, die in der vergangenen Woche vom Kapitän der AIDAbella aus einer Notlage auf dem offenen Meer gerettet und an Bord genommen wurden, sind wieder in ihrer Heimat. Dirk Hoeren, Chefkorrespondent Europa & Bundespolitik der Bild-Zeitung, twitterte, dass die beiden Männer nach acht Tagen das Kreuzfahrtschiff von AIDA Cruises verlassen hätten. Die Passagiere der Karibik-Kreuzfahrt ließen für das gerettete Duo die Spendendose kreisen und es kamen 2322 US-Dollar zusammen. Gekleidet in AIDAbella-Klamotten verließen die beiden Männer das Schiff.

a_kreuzfahrt_urlauber_retten_schiffsbruechige

Der Kapitän der AIDAbella hatte in einer lässigen Ansage über das Schicksal der Männer berichtet. Der Motor des kleinen Bootes war defekt. Auch die erfahrenen Ingenieure der AIDAbella bekamen die Nussschale nicht mehr fit, so dass die Crew das Boot in Schlepptau nahm und die beiden Männer an Bord. Der Eklat folgte dann in Jamaika: Die Behörden weigerten sich, sich der Haitianer anzunehmen! Unfassbar!

So musste das Duo länger an Bord bleiben. Acht Tage verbrachten die beiden auf dem riesigen Ozean-Dampfer und schipperten durch die Karibik. Nun konnten sie in Haiti von Bord gehen – mit AIDA-T-Shirt, Mütze und meer… Ansprechende Fotos hat der Bild-Reporter auf Twitter ebenfalls veröffentlicht – auch hier… Es dürfte eine luxuriöse Reise für die beiden Männer gewesen sein – selbst im Crew-Bereich der AIDAbella. Von einer Reise in einer der Passagier-Kabinen können die vergleichsweise mittellosen Männer jedoch auch in Zukunft wohl nur träumen. Was die mehr als 2000 Dollar nun für sie bedeuten, kann ich auch nur erahnen… Viel, viel Geld – würde ich sagen! :)

Hier geht’s zu den günstigsten AIDA-Kreuzfahrten >>

Hier geht’s zu den günstigsten AIDA-Kreuzfahrten mit Flug >>

 

Was meint ihr zu der Rettungsaktion und dem Abschied? Ich freue mich auf eure Kommentare! :)

 

Deine Meinung?