Berlusconi tritt Dienst im Altenheim an: Als Student sang er auf Kreuzfahrtschiffen – Ein kleiner Überblick

Silvio Berlusconi gilt als mächtiger Mann. Vielen von uns ist er als italienischer Star-Politiker bekannt, als Unternehmer – und durch mehr oder weniger große Skandale und Skandälchen. Was aber kaum jemand weiß: Der Ex-Premier begann seine Karriere als Sänger auf Kreuzfahrtschiffen! Wegen Steuerbetrugs in seinem Medienkonzern war er zu Gefängnis verurteilt worden. Die Haft muss er jedoch wegen seines Alters nicht antreten. Stattdessen steht der 77-Jährige unter Hausarrest. Damit die Strafe nicht nur auf dem Papier steht, gibt’s Auflagen. Eine davon: Arbeiten in einem Altenheim. Mit dieser gemeinnützigen Tätigkeit hat Silvio Berlusconi heute begonnen. Wie Spiegel Online berichtet, wird er auf einer Station tätig werden, auf der Menschen mit Demenz und Alzheimer leben. Er solle, so der Leiter des Altenheimes, aber keinen Bürojob übernehmen oder Lampen auswechseln, sondern „mit Tätigkeiten, die ihn bereichern“.

a_kreuzfahrt_silvio_berlusconi

berlusconi_welt_deIn Mailand hat der Star-Politiker das Reifezeugnis erlangt, er begann ein Jura-Studium, während dessen er als Staubsaugervertreter arbeitete und in Nachtclubs und auf Kreuzfahrtschiffen sang. Details zu dieser Tätigkeit – oder gar Fotos – sind schwer zu bekommen. Mit 23 Jahren wurde er Chef eines Bauunternehmens, Politiker und später immer erfolgreicher. Seinen Hang zur See verlor der rüstige Nichtrentner nie. Manch einer von uns erinnert sich noch an Silvio Berlusconi, der als Oppositionsführer im Jahr 2000 das Kreuzfahrtschiff Azzurro charterte und damit auf Wahlkampftour ging. „Wir greifen an, zu Wasser, zu Lande und aus der Luft“, hatte Berlusconi seinerzeit getönt.

berlusconi_welt_de2

Was kostet die Welt? – mag seit eh und je die Einstellung des Ex-Premierministers gewesen sein. 500 Parteifreunde sollen laut welt.de seinerzeit dabei gewesen sein. Mutter Rosa Bossi natürlich mit an Bord. Kosten pro Tag: 35.000€. Davon ließe sich schon die ein oder andere Traum-Kreuzfahrt in der Karibik bezahlen!? ;-)

Wie news.at berichtet, ging’s einige Jahre später auch deutlich günstiger. Für nur 940 oder 980€ konnten Berlusconi-Anhänger im September 2012 eine politische Tour mit ihrem Idol realisieren. Mit der MSC Divina, die derzeit in der Karibik kreuzt, startete damals von Venedig und steuerte Bari, Izmir, Istanbul und Dubrovnik an.

berlusconi_news_at

berlusconi_googl_news

 

Deine Meinung?