Ausgezeichnet: AIDA Kochbuch erhält Gourmand World Cookbook Award in Peking

Am 20. und 21. Mai 2014 wurden in Peking die renommierten Gourmand World Cookbook Awards verliehen. „Das marktfrische AIDA Kochbuch“ konnte sich bereits im Vorfeld als bestes deutsches Reisekochbuch qualifizieren. Bei dem weltweiten Finale wurde das AIDA Kochbuch nun sogar mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Auf 144 Seiten reisen die AIDA Chefköche in acht Hafenstädte und stellen geschmackvolle Rezepte zum Nachkochen in der eigenen Kombüse vor. So abwechslungsreich wie die AIDA Zielgebiete sind auch ihre Küchen: In New York kommt vor allem bestes Steak in die Pfanne. Curacao lockt mit exotischen Gerichten ohne viele Kalorien. In Istanbul lernen die Leser die Gewürze des Orients kennen. Weiter geht die kulinarische Entdeckungsreise ins indische Cochin, nach Cadiz, Stockholm, Ho Chi Minh Stadt und Palermo.

a_aida_kochbuch_gourmand_world_cookbook_award_peking
Das Beste daran: Viele der 64 Rezepte sind mit frischen Einkäufen vom Markt und unkomplizierten Vorbereitungen einfach zuzubereiten. Vorgestellt werden die Gerichte, Getränke, Vorspeisen und Desserts für jeweils vier Personen. Dazu servieren die AIDA Chefköche Frank Meissner und Günther Kroack in jedem der acht Kapitel eine Seite mit besonderen Lebensmitteln aus der jeweiligen Destination und amüsante Geschichten aus der Seefahrt.

„Das marktfrische AIDA Kochbuch – Märkte und Meer“ ist im Delius Klasing Verlag erschienen und ist für 19,90 Euro an Bord der AIDA Flotte, im Onlineshop auf www.aida-onlineshop.de und im Buchhandel erhältlich.

Deine Meinung?