Neuer Katalog von AIDA: Neue Routen und Häfen auf der ganzen Welt – Ab sofort buchbar!

Darauf haben viele AIDA Fans gewartet! Er ist da! Der neue Katalog von AIDA Cruises ist ab sofort online verfügbar. Für alle Reisen von März 2015 bis April 2016 ist dieses Nachschlagewerk das Standardwerk für Schiffsreisen mit der Kussmundflotte. 115 verschiedene Routen zu 182 Häfen auf elf Schiffen warten auf euch. Das Querformat des Katalogs ermöglichte es den Kreativen in Rostock, viele schöne Bilder im Panorama-Format unterzubringen. Leute, dieser Katalog lädt zum Träumen ein. Die nächste AIDA Kreuzfahrt wird damit schon jetzt zu einem echten Erlebnis.

a_kreuzfahrt_aida_katalog_2015_2016

Der Kurs ist klar: Es geht nach Norden! Im Sommer kommenden Jahres starten gleich sieben AIDA Schiffe von heimatlichen Gefilden zu unvergesslichen Routen in die ganze Welt. Ob Norden, Osten oder Westen… Es gibt mit AIDA immer viel zu entdecken. Neu sind die 14-tägigen Ostsee-Reisen mit AIDAcara ab/bis Kiel. Zum ersten Mal fährt AIDA damit den Hafen von Klaipeda an (Mini-Kreuzfahrt nach Litauen) an. Auch Riga, Mariehamn und Turku in Finnland, die Geburtsstätte von AIDAcara, die Insel Gotland und Malmö dürfen sich auf Besuch von AIDA freuen.

AIDA Kreuzfahrten ab Deutschland

a_eisbaerAuch Nordland-Fans kommen voll auf ihre Kosten: Spitzbergen wird erstmals von einem größeren Schiff angefahren. Ab und bis Kiel geht’s mit AIDAluna dreimal auf die 17 Tage Tour zu den Nordlichtern. Ein unvergessliches Erlebnis. Worauf ihr euch verlassen könnt! Auf eine Reise entlang der französischen und spanischen Atlantikküste geht AIDAvita an vier Terminen. Neben den Highlights London, Amsterdam und Paris werden neue Häfen wie Saint-Nazaire, Bilbao und Gijón angelaufen. Die Orkney-Inseln, Skjolden, Flåm, Kristiansand und Olden wurden von den AIDA Verantwortlichen als neue Häfen aufgenommen. Ihre Premierensaison feiert das neue Flaggschiff AIDAprima. Nach ihrer Überführung von Yokohama nach Hamburg geht AIDAprima ganzjährig auf Metropolenreise ab Hamburg.

Das Mittelmeer mit AIDA entdecken

Mittelmeer ahoi: Die ganze Vielfalt der beliebtesten Urlaubsregion der Deutschen erleben AIDA Gäste im Sommer 2015 auf vier AIDA Schiffen und 18 abwechslungsreichen Routen von Alicante bis Zypern! In der Adria feiert AIDAbella Premiere. Erstmals eine ganze Sommersaison lang von April bis Oktober geht es ab Venedig auf einwöchige Rundreise. Der Clou: In Venedig liegt das Schiff über Nacht, so dass ganz viel Zeit bleibt, diese bezaubernde Lagunenstadt kennenzulernen.  Im östlichen Mittelmeer wird auf einer 7-tägigen Reise erstmals Ashdod ins regelmäßige Programm aufgenommen, idealer Ausgangspunkt für einen Tagesausflug nach Jerusalem.

Mit AIDA nach Amerika

a_new_york_skylineSo viel USA wie noch nie: Erstmals starten gleich drei AIDA Schiffe von Deutschland aus über Grönland und Neufundland nach New York. Von Kiel, Warnemünde und Hamburg geht es im Herbst 2015 auf diese Sehnsuchtsroute. New York ist Ausgangspunkt für Reisen nach Montreal, zu den karibischen Inseln und nach Miami. Von Miami startet mit AIDAmar erstmals ein Schiff mit deutlich mehr Balkonkabinen zu der Schmetterlingsroute Richtung New Orleans und Tampa beziehungsweise nach Port Canaveral und Puerto Rico.

Routenhighlights im Winter: Karibische Urlaubsträume erfüllen AIDAdiva und AIDAluna mit Reisen nach Mexiko oder zu den ABC-Inseln und den Virgin Islands.
Im Winter 2015/16 stehen Reisen nach Asien mit AIDAbella auf dem Programm. Neuland entdecken AIDA Gäste auf der Rundreise ab Bangkok in Sihanoukville in Kambodscha.
Die Saison auf den Kanaren wird verlängert. Kreuzfahrten zu den Inseln des ewigen Frühlings werden bereits ab Ende August 2015 angeboten. Sieben verschiedene Routen stehen zur Auswahl, darunter Reisen zu den Kapverden. Im Orient wird AIDAstella von Dezember 2015 bis April 2016 Reisen anbieten, darunter auch Abfahrten zu neuen Zielen wie Khor Fakkan und Khasab.

Deine Meinung?